Publikationen

Österreichische Migrationsgeschichte



Senol Grasl-Akkilic, Marcus Schober, Regina Wonisch (Hg.): Aspekte der österreichischen Migrationsgeschichte. Wien: edition atelier 2019

Die Publikation ist im Rahmen des Lehrgang „Migration forschen – Zusammenleben gestalten“ der Wiener Bildungsakademie (2017/2018) entstanden. Die Organisation des Lehrgangs lag bei Senol Grasl-Akkilic, die wissenschaftliche Begleitung bei Regina Wonisch.


Interview mit Senol Grasl-Akkilic


Die Hoffnung auf ein besseres Leben ist nur ein Grund, weshalb Menschen seit jeher ihre Geburtsorte verlassen. Dieser Band beleuchtet die vielfältigen Gründe für Migration und Flucht aus verschiede-nen Perspektiven und zeichnet deren historische Entwicklung nach. Von der Binnenmigration während der Habs-burgermonarchie, der Flucht vor dem NS-Regime, Arbeitsmigration in den 1960er-Jahren bis zu den aktuellen Ent-wicklungen und einem Ausblick in die Zukunft. Welche Chancen und Konflikte entstehen – und welche Gefahren gehen von einem Wiedererstarken des Nationalismus aus?