Projekte

Projekte

Die Projekte des Forschungszentrums wiesen von Anfang an über die Kernaufgabe der Institution - dem Bewahren von Bibliotheks- und Archivbeständen der tschechischen Minderheit - hinaus und beschäftigten sich generell mit Fragen der Migration. Die Bandbreite der Projekte umfasste wissenschaftliche Studien, EU-Projekte, Ausstellungen, Tagungen und Workshops. Aufgrund des Verlustes der Räumlichkeiten in der Kohlgasse 27 sind die Möglichkeiten nun wesentlich eingeschränkter. Die Kooperation und Vernetzung mit unterschiedlichen Bildungsinstitutionen, Stakeholdern und Aktivist:innen, die sich mit Fragen der Migrations- und Minderheitenforschung beschäftigen, ist nach wie vor ein Anliegen der Einrichtung.